SVDE-Kids in Königsbrunn erfolgreich

 

 Beim Talentino-Kleinfeld-Cup in Königsbrunn gingen am letzten Samstag drei Spieler(innen) vom SV Donaumünster an den Start. Unter sieben Teilnehmerinnen konnte Sophie Schmautz in der Altersklasse U9 weiblich (Jahrgang 2010) ihr Viertelfinale erfolgreich gestalten und sich am Ende den dritten Platz sichern. Ebenfalls U9, allerdings männlich, holte sich Oscar Götz mit drei Siegen den 2. Platz. Insgesamt fünf Teilnehmer gingen hier an den Start. Perfekt abgerundet wurde das Turnier von Tonio Stirnweiß. Im Jahrgang 2011 männlich gewann er den Titel. Bei sechs Teilnehmern konnte er sich den Siegerpokal erkämpfen. Besonders stark war sein Sieg im zweiten Spiel gegen Fabian Stieglitz vom TC Augsburg, der im aktuellen Masters-Race des Bezirks Schwaben auf Postion 9 seiner Altersklasse steht.

 

Tennis-Camp

Fahrt zu den BMW-Open

Am Sonntag, den 30.04. besuchten wir mit einer kleinen Delegation die BMW-Open in München. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir einigen Topspielern zusehen.

 

              

Saisoneröffnung

Mit dem traditionellen Fischessen konnten wir am Karfreitag die Tennissaison 2017 eröffnen. Ab sofort sind die Tennisplätze offen und warten darauf bespielt zu werden. Wir wünschen Euch allen eine schöne Zeit und viel Spass am Tennisplatz.

Wir danken Thomas Schreiber und den Anglerfreunden Erlingshofen  für Ihre Unterstützung.

Fischessen 2017

Besucherzaehler

Platzarbeiten 2017

Die Plätze wurden erfolgreich neu besandet und die Tennisanlage für den Spielbetrieb vorbereitet. Nun fehlt nur noch das passende Wetter, damit der Platz hart wird.
Geplant ist, dass der Tennisplatz ab Ostern wieder für die Spartenmitglieder geöffnet ist.

Platzarbeiten 2017

Tenniscamp 2016

Bereits zum fünften Mal in Folge veranstaltete die Sparte Tennis das Tenniscamp für ihre Kinder und Jugendlichen. Diesmal nahmen daran 19 Kinder teil und hatten ihren Spaß bei einer Fackelwanderung mit anschließendem Lagerfeuer und ganz viel Tennis.

Gleichzeitig wurde dabei auch die Jugendmeisterschaft ausgetragen. Die Meister 2016 sind:

U10:     Sophia Wunderle

U14:     Antonia Rieser

U16:     Leonie Rieser

 

Ein herzlicher Dank für die Organisation des Camp’s geht an Jugendleiter Thomas Woderschek und Simone Kapfer für die Durchführung der Spiele.

News aus der Jugend

Meistertitel für Donaumünster

Auf eine äußerst erfolgreiche Punktspielrunde können die Jugendmannschaften des SV Donaumünster zurückblicken. Von  drei an den Start gegangenen Mannschaften konnten sich die Mädchen in der Altersklasse U14  ungeschlagen die Meisterschaft sichern. Ein dritter (Juniorinnen 18) und sechster Platz (Knaben 16) runden das gute Ergebnis ab.

Zum ersten Mal seit 10 Jahren konnte die Abteilung Tennis wieder eine Jungenmannschaft für die Sommersaison melden. Die Knaben (U16) traten in der Bezirksklasse 1 an. Erfolgreichste Punktesammler waren Niklas Woderschek und Matthias Faul. Komplettiert wurde die Mannschaft von Benedikt Schindel, Daniel Fietz, Lasse Fass, Christopher Rauch und Tim Schuster.

Bei den Juniorinnen 18 konnte die Mannschaft in Ihrer zweiten Punkspielsaison in der Kreisklasse 1 einen hervorragenden 3. Platz belegen. Mit jeweils fünf Einzelsiegen wussten Leoni Ebermayer und Hannah Fass zu überzeugen. Auch Luisa Wagner mit drei gewonnen Einzeln auf Position 1 konnte wichtige Einzelpunkte beisteuern. Komplettiert wurde die Mannschaft von Monja Schlund, Christina Schmid, Isabell Bullach und den beiden Spielerinnen der Mädchenmannschaft Laura Gröbl und Antonia Rieser.

Die Mädchenmannschaft ging in der Bezirksklasse 2 an den Start und konnte nach dem klaren Auftaktsieg gegen Mauren auch in Wemding deutlich gewinnen. Das dritte, zugleich auch engste Spiel der Saison, fand dann in Höchstädt statt. Einzelsiege von Luisa Wagner und Laura Gröbl brachten den 4:4 Zwischenstand. Durch eine geschickte Doppelaufstellung konnten aber beide Doppel gewonnen werden. Anschließend folgte das Spiel der bis dahin ungeschlagenen Mannschaften gegen Mertingen. Bei über 30 Grad sicherten sich die Mädchen nach über fünf Stunden Spielzeit den 12:2 Erfolg. Die Meisterschaft wurde dann am letzten Spieltag mit einem 12:2 gegen Riedlingen perfekt gemacht.

Entsprechend groß war am Ende die Freude von Trainer und Vorstandschaft über die erreichte Meisterschaft. Der Teamgeist und die Motivation im Training waren wichtige Voraussetzungen für diesen Erfolg, so Trainer Christian Schlund.

v.l. Noemi Ebermayer, Antonia Rieser, Sarah Baur, Lisa Stöffelmeir, Elli Wagner, Laura Gröbl, Luisa Wagner und Trainer Christian Schlund

     
Sie befinden sich hier: Der Verein > Tennis > Aktuelles der Sparte Tennis
Mit freundlicher Unterstützung von: